• Ein Unternehmen der Gesundheitswelt Chiemgau AG

Michelle Uhrig auf Erfolgskurs - Einsatz bei den Olympischen Spielen

Michelle Uhrig, Deutsche Eisschnelllaufmeisterin im Mehrkampf und Mitglied der Sportfördergruppe der Bundespolizei Bad Endorf, wird von den Chiemgau Thermen unterstützt. 2018 hätte für die junge Athletin nicht besser beginnen können:

Bei ihrer 1. Senioren-Europameisterschaft im russischen Kolomna hat sie mit dem Damenteam die Bronze-Medaille in der Team-Verfolgung und den 4. Platz im Massenstart erreicht. 

Und seit 23.01. ist es offiziell: Michelle ist bei den Olympischen Spielen 2018 in PyeongChang dabei! Ihr größter Traum geht damit in Erfüllung. Es hat sich gelohnt,  trotz schwerer Rückenverletzung, die sie sich bei ihrem ersten Weltcupstart im Massenstart zugezogen hat, die Zähne zusammen zu beißen und alle Wettkämpfe am folgenden Tag und danach trotzdem zu bestreiten. 

Die ARD Sportschau hat am 07.01. einen Beitrag mit ihr ausgestrahlt, bei dem mehrfach das Chiemgau Thermen Logo auf ihrer Wettkampfkleidung zu sehen ist. 

 

Foto: © ernst-wukits.de