• Ein Unternehmen der Gesundheitswelt Chiemgau AG

Gradierwerk in der Thermenlandschaft

Das Gradierwerk stellt eine Besonderheit dar, da es eine der wenigen Sole-Zerstäubungsanlagen ist, die in einem geschlossenen Raum untergebracht ist.

Über spezielle Schwarzdorn-Reisigbündel verdunstet feinster Sole-Wasserdampf. Dabei werden die enthaltenen Mineralstoffe freigesetzt und können so über die Hautporen und die Atemwege von der Lunge aufgenommen werden. Ein "Wandelgang" mit Sitzgelegenheiten ermöglicht das direkte und bewusste Einatmen der reinen, salzhaltigen und gesunden Luft. Dies hat eine lösende, entkrampfende und reinigende Wirkung auf die Atemwege und Bronchien.

Die Räumlichkeit, in der das Gradierwerk steht, ist ein Refugium, in dem Sie die Solemoleküle aus der Luft ohne Anleitung und ohne Behandlungsaufwand inhalieren und die Ruhe genießen können.