• Ein Unternehmen der Gesundheitswelt Chiemgau AG

Fragen & Antworten

Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu den Thermen ?

Bahnlinie München – Salzburg, Halt Bad Endorf

IC und IR-Züge (München Hbf. nach Bad Endorf, ca. 60 Minuten)

Fußweg zu den Chiemgau Thermen ca. 10 Minuten

Tipps für Ihre Besuche in den Chiemgau Thermen – Was sollte ich alles einpacken?

Am besten packen Sie eine Badetasche mit ausreichend Handtüchern, speziell für Saunabesuche, ein. Sie können auch Handtücher und Bademäntel bei uns am Empfang ausleihen, wenn Sie Ihr Gepäck erleichtern wollen.

Auch Duschgel, Shampoo, Deo, Kamm und bei Bedarf eine Bodylotion sowie im Sommer eine Sonnencreme gehören in die Badetasche. Badeschuhe sind empfehlenswert.

Sollten Sie Ihren Badeanzug bzw. die Badehose oder Sonstiges vergessen haben, bietet Ihnen unsere Thermenboutique attraktive Bademoden für SIE & IHN sowie eine großzügige Auswahl an Bade- und Hygieneartikel.

Was muss ich vor Ort beachten?
  • Sie benötigen im Thermenbereich kein Bargeld. Alles wird auf den Transponder gebucht, am "Bistro am Pool" können Sie auch bar bezahlen. Ansonsten bezahlen Sie aufgebuchte Sonderleistungen beim Ausgang bar oder per ec-Karte am Kassenautomat.
  • Tragen Sie Ihren Transponder bitte immer am Handgelenk, um einen Verlust zu vermeiden. Kosten bei Verlust 20 Euro.
  • Die Thermenlandschaft bitte mit Badekleidung betreten, der Saunabereich ist textilfrei.
  • Wegeleitsystem während der Attraktivierugsphase vom 09.04. - 30.11.2018: Bitte beachten Sie die Beschilderung!
Was hat es mit dem Heilwasser auf sich?

Das Thermalwasser der Chiemgau Thermen verfügt über eine besondere Qualität und Heilwirkung!

Die Jod-Thermalsole-Quelle wurde bereits 1962 durch Zufall bei Bohrungen nach Erdöl und Erdgas entdeckt. Die seither regelmäßig durchgeführten Heilwasseranalysen zeigen eine hohe Konzentration an Jodid. Zusätzlich enthält das Heilwasser, das mit rund 40° C an die Oberfläche kommt, Fluorid, Kochsalz sowie wertvolle Mineralstoffe.

Welche Temperatur haben die Becken?

Die Innen- und Außenbecken der Chiemgau Thermen sind unterschiedlich temperiert von ca. 26° C bis ca. 35° C.

Das Sommer-Aktivbecken, mit ca. 26° C ideal für Schwimmer, ist in diesem Jahr seit 9. April durchgehend bis in den Spätherbst hinein - je nach Witterung - geöffnet.
Alle anderen Außenbecken stehen ganzjährig zur Verfügung!

Der Thermen-Innenbereich wird ab 9. April bis Mitte November 2018 im großen Stil attraktiviert und ist für den Badebetrieb nicht zugängig. Als Ersatz steht Ihnen Montag bis Freitag ab 17 Uhr und an den Wochenenden und Feiertagen ganztags das (PROMOVEO) Innenbecken im Erdgeschoss mit einer Wassertemperatur von ca. 32° C zur Verfügung.

Wann findet die allgemeine Wasseranimation statt?

Montag - Freitag: 10:00, 12:00, 14:00, 16:00, und 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertag: 10:00, 12:00, und 14:00 Uhr

Die kostenlose Wasseranimation findet im Relaxbecken im Freien statt. Witterungsbedingt kann sie kurzfristig ins Innenbecken verlegt werden.  

Wann finden Aufgüsse und Peelings in der Saunawelt statt?

Zu jeder vollen Stunde findet der manuelle Aufguss in der Erdsauna statt.

Hautpflegepeelings gibt es im Kräuterdampfbad täglich um 10.30 Uhr, 11.30 Uhr, 13.30 Uhr, 16.30 Uhr, 18.30 Uhr und 20.30 Uhr.

Wie bekomme ich Wellness-Termine?

Bitte reservieren Sie Termine für Wellnessanwendungen rechtzeitig unter Telefon +49 8053 200-930 oder per E-Mail an termine-ct@chiemgau-thermen.de.

Gibt es auch Gutscheine?

Für fast alle Angebote in den Chiemgau Thermen können Sie Gutscheine am Empfang oder ganz bequem online im GutscheinShop erwerben.

Einfach im GutscheinShop den gewünschten Gutschein auswählen, bestellen, bezahlen und gleich mit der print@home-Funktion selbst ausdrucken mit persönlicher Widmung.

Thermen- und Saunagutscheine sind auch in der Tourist Info Bad Endorf am Bahnhofsplatz erhältlich.

Was ist die Vorteilskarte?

Nähere Informationen zu unseren Vorteilskarten.